Politik darf nicht käuflich sein

Wir GRÜNE setzen uns dafür ein, dass die Schweiz klare Regeln für eine transparente Parteienfinanzierung schafft und gehen selbst mit gutem Beispiel voran. Wir legen unserer Jahresrechnungen offen und haben bereits 2012 ethische Richtlinien und Transparenzregeln für Parteispenden eingeführt.

Hier kannst du unsere ethischen Richtlinien und Transparenzregeln für Parteispenden im Detail lesen.

Hier lege ich mein Budget für den Ständeratswahlkampf offen:

Wegen grosser Übereinstimmung bei politischen Inhalten werde ich von folgenden Organisationen auf der Website oder auf Werbemitteln zur Unterstützung empfohlen:

 
- ecorating.ch der Umweltverbände Greenpeace, WWF, Bird Life und Pro Natura
- Bio Suisse
- SAG Schweiz
- Operation Libero, überparteiliche "Wandelwahl"-Kampagne
- Regenbogenpolitik
- Alternative Liste Kanton Zürich
- SP Kanton Zürich
- Tierparlament
- Schweizer Berufsverband der Pflegefachfrauen und Pflegefachmänner SBK
- Pro Kultur Kanton Zürich
- Frauenzentrale Zürich
- Schweizerischer Friedensrat
 
Die Liste wird laufend ergänzt.